• Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Inhalt der Ausgabe 01/2009

Inhalt

Inhalt

Editorial

Nicht alles glatt ...

Abhandlungen

Die Gleitzone als Faktor der Beitragsberechnung

Mit der Gleitzonenregelung soll die so genannte Niedriglohnschwelle abgefedert werden, die sonst in geringfügig vergüteten Beschäftigungsverhältnissen bei Überschreiten der 400-Euro-Grenze zu einem abrupten Anstieg auf den vollen Sozialversicherungsbeitrag führen würde.

Die Aussparungsregelung des § 48 Abs. 3 SGB X

Nach der Vorschrift des § 45 SGB X genießen rechtswidrig begünstigte Verwaltungsakte – vor allem, wenn die dort genannten Ausschlussfristen abgelaufen sind – Bestandschutz (§ 77 SGG).

Der Fusionstrend in der Sozialversicherung hält unvermindert an

Die mittlerweile fünf Zweige der Sozialversicherung bilden gemeinsam das Netz der sozialen Sicherung in den alten und neuen Bundesländern: Die gesetzliche Krankenversicherung deckt neben Prävention und Rehabilitation die Krankheitskosten ab. Die gesetzliche Rentenversicherung übernimmt die Kosten für Heilbehandlungsmaßnahmen, gewährleistet die Altersversorgung sowie die wirtschaftliche Sicherstellung bei verminderter Erwerbsfähigkeit und zahlt Renten an Hinterbliebene, aber auch Zuschüsse zu den Aufwendungen für die Krankenversicherung der Rentner. Für die Folgen von Unfällen bei der Arbeit und auf dem Arbeitsweg sowie bei Berufskrankheiten tritt die gesetzliche Unfallversicherung ein. Durch Geld- und Sachleistungen übernimmt die soziale Pflegeversicherung einen Großteil der anfallenden Kosten, die bei Pflegebedürftigkeit anfallen. Schließlich bietet die Arbeitslosenversicherung finanzielle Absicherung bei Arbeitslosigkeit und fördert durch zahlreiche Maßnahmen die Wiederaufnahme einer Beschäftigung.

Zum Zeitgeschehen

Nachrichten aus der Sozialversicherung

Rechtsprechung

Kurzberichte zur (Kranken- und) Rentenversicherung

Service

Für Sie gelesen

DOI: https://doi.org/10.37307/j.2363-9768.2009.01
Lizenz: ESV-Lizenz
ISSN: 2363-9768
Ausgabe / Jahr: 1 / 2009
Veröffentlicht: 2009-01-01
 

Jetzt bestellen – für den gesamten Campus.

Archiv

Nutzen Sie unser Archiv und recherchieren Sie in den Inhaltsverzeichnissen, Kurz- und Volltexten seit Ausgabe 1/2009

Jahrgang 2023
Jahrgang 2022
Jahrgang 2021
Jahrgang 2020
Jahrgang 2019
Jahrgang 2018
Jahrgang 2017
Jahrgang 2016
Jahrgang 2015
Jahrgang 2014
Jahrgang 2013
Jahrgang 2012
Jahrgang 2011
Jahrgang 2010
Jahrgang 2009