• Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Risiken in der Bilanz durch Zinswende und Inflation
Firmenwerte, Pensionsrückstellungen und Immobilienportfolios

Seit vergangenem Jahr bewegen sich die Zinsschritte der Europäischen Zentralbank immer weiter nach oben. Die Zinswende hat auch Auswirkungen auf die Bilanzen von Unternehmen. Dies betrifft vor allem Geschäfts- oder Firmenwerte, Pensionsrückstellungen und Immobilienportfolios, da sie alle von den Zinssätzen abhängen. Inwieweit die Folgen durch die steigenden Zinsen positiv oder negativ sind, ist unterschiedlich. Außerdem spielen auch andere Faktoren wie die hohe Inflationsrate eine Rolle. Darüber hinaus ist entscheidend, ob die Bilanz nach dem deutschen Handelsrecht oder der internationalen Rechnungslegung nach IFRS aufgestellt wurde.

Lizenz: ESV-Lizenz
ISSN: 2701-7605
Ausgabe / Jahr: 5 / 2023
Veröffentlicht: 2023-10-03
Dokument Risiken in der Bilanz durch Zinswende und Inflation