• Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Inhalt der aktuellen Ausgabe 12/2018

Inhalt

Inhalt / Impressum

Krankenhausentgeltgesetz

Auslegung von OPS-Kodes; monokausale Kodierung

LSG München, Urt. v. 11.7.2018 – L 4 KR 488/17 –
(Vorinstanz: SG München, Urt. v. 7. 7. 2014 – S 29 KR 170/15 –)

Kodierfähigkeit des OPS 8-98b im Rahmen einer Krankenhauskooperation

BSG, Urt. v. 19.6.2018 – B 1 KR 39/17 R –
(Vorinstanzen: LSG Rheinland-Pfalz, Urt. v. 23.11.2017 – L 5 KR 194/16 –; SG Trier, Urt. v. 16.3.2016 – S 3 KR 51/15 –)

Krankenhausfinanzierungsgesetz

Entgeltbindung für mit zugelassenen Krankenhäusern verbundene Privatkliniken

BGH, Urt. v. 17.5.2018 – III ZR 195/17 –
(Vorinstanzen: LG Karlsruhe, Urt. v. 2.6.2017 – 20 S 162/16 –; AG Pforzheim, Urt. v. 13.10.2016 – 4 C 190/16 –)

SGB V

Vergütungsanspruch für teilstationäre Suchtbehandlung


BSG, Urt. v. 19.6.2018 – B 1 KR 26/17 R –
(Vorinstanzen: LSG Niedersachsen-Bremen, Urt. v. 25.7.2017 – L 4 KR 10/15 –; SG Hannover, Urt. v. 4.12.2014 – S 19 KR 427/12 –)

Nachforderung des Krankenhauses nach vorteilhafter MDK-Begutachtung

LSG Rheinland-Pfalz, Beschluss v. 13.8.2018 – L 5 KR 155/18 NZB –
(Vorinstanz: SG Mainz, Urt. v. 17.4.2018 – S 3 KR 172/17 –)

Verfassungsrecht

Fixierung eines Patienten

BVerfG, Urt. v. 24.7.2018 – 2 BvR 309/15 – 2 BvR 502/16 –
(Vorinstanz: AG Ludwigsburg, Beschluss v. 5.2.2015 – 5 XIV 29/15 L –)

Service

Gesamtschau

 

Jetzt bestellen – für den gesamten Campus oder in Einzellizenz.